Virtual Assistant werden

Du möchtest dich selbstständig machen und arbeiten, wann und wo es dir gefällt? Werde Virtual Assistant und biete Unternehmen remote und flexibel deine Unterstützung an! Wir von Shareau helfen dir bei der Gründung und nehmen dir von der IT bis hin zur Buchhaltung alles ab.

Selbstständig und ortsunabhängig arbeiten

Geld verdienen von Zuhause aus oder im Lieblingscafé sitzen und für eigene Kund*innen arbeiten: Davon träumen viele. Als virtuelle Assistenz kannst du dir diesen Traum erfüllen! Doch wo fängt man am besten an?

Gründung

Viele virtuelle Assistenzen fangen in Teilzeit an. Sie sind nebenher (noch) angestellt, oder Mami und oft auch Quereinsteiger. Du kannst deine Selbstständigkeit langsam aufbauen, oder gleich Vollgas geben. Mit der Gründung kennen wir uns aus und nehmen dir das Formale gerne ab.

Beratung

Wer sich zum ersten Mal selbstständig macht und als virtuelle Assistenz für eigene Kund*innen arbeitet, hat zu Beginn oft Fragen. Wir haben viel Erfahrung und grosses Netzwerk. Gerne darfst du von unserem Know-How profitieren.

Ausbildung

Braucht man eine spezielle Ausbildung, um sich als virtuelle Assistenz selbstständig zu machen? Das werden wir oft gefragt. Nein, grundsätzlich nicht. Aber viele Virtual Assistants profitieren von unseren Kursen (Weiterbildung | Shareau Academy | Zug) und überzeugen ihre Kund*innen mit ihrem Fachwissen.

Infrastruktur

Als virtuelle Assistenz kannst du deinen Kund*innen genau das anbieten, was du am liebsten tust. Was du dafür brauchst, ist eine gute Infrastruktur. Diese gibt nicht nur dir Sicherheit, sondern auch deinen Kund*innen (auch rechtlich wichtig!). Sprich uns einfach an!

Betrieb

Die Einrichtung deiner Infrastruktur (z.B. Website/Domain, Konto oder Buchhaltung) ist das eine, die laufende Betreuung ist das andere. Wir von Shareau nehmen dir das ab und sorgen dafür, dass deine Infrastruktur immer funktioniert. So kannst du dich auf deine Aufträge konzentrieren.

Unser Angebot für Virtual Assistants

Wir sind dein Partner von der Gründung bis hin zum laufenden Betrieb. Neben Dienstleistungen und Support auf Anfrage, bieten wir dir dieses «Päckli» an. Erfüll dir deinen Traum noch heute!

Website und Hosting deiner Domain

Deine «Visitenkarte im Netz:» Wir präsentieren dein Angebot übersichtlich, kompakt und attraktiv. Du bist schnell und einfach online!

IT-Infrastruktur: Laptop und Programme

Perfekt ausgerüstet: Du bekommst ein «Microsoft Surface» inkl. Lizenzen (Microsoft O365) und kannst direkt mit deinem Business loslegen.

 

Buchhaltung

Einfach alles parat: Wir bauen dein Finanz- und Rechnungswesen auf. Dank moderner Software wird deine Buchhaltung ein Kinderspiel für dich!

Konto

Bankgeschäfte einfach gemacht: Wir eröffnen ein Konto und richten die Anbindung zu deiner Buchhaltungssoftware ein. Es ist alles parat!

CHF 400.- / Monat

Mindestlaufzeit 12 Monate

FAQs

Wie werde ich virtuelle Assistenz?


Wenn du dich entschieden hast, dich als digitale Assistenz selbständig zu machen, ist der wichtigste Schritt bereits getan. Melde dich bei uns und wir unterstützen dich bei allem, was du brauchst.




Was brauche ich um mich selbständig zu machen?


Nur uns! Wir liefern alles, was du für die ersten Schritte deiner Selbständigkeit brauchst.




Brauche ich eine Ausbildung, um mich virtual Assistant nennen zu dürfen?


Virtual Assistant und Digital Assistant sind keine geschützten Titel. Du brauchst also keine Weiterbildung, um dich so nennen zu dürfen. Für eine Selbständigkeit ist es allerdings von Vorteil eine Weiterbildung oder langjährige Erfahrung in diesem Bereich vorweisen zu können.




Muss ich eine Firma gründen?


In der Schweiz muss erst eine Einzelfirma ab einem Jahresumsatz von CHF 100'000.- ins Handelsregister eingetragen werden. Ab einem Gewinn von jährlich CHF 2'300.- musst du dich bei der AHV anmelden. Vorher kannst du ohne Gründung arbeiten, musst deinen Verdienst aber natürlich bei den Steuern angeben.




Was kostet es mich selbständig zu machen?


Mit unserer Zusammenarbeit erhältst du das Gesamtpaket ab CHF 400.- / Monat und kannst direkt loslegen.




Wo arbeitet eine digitale Assistentin?


Wie es der Name schon sagt, arbeitest du "digital". Deshalb kannst du von zu Hause, einem Büro, deinem lieblings Café oder vom Strand aus arbeiten und dir deinen Alltag komplett selbst einteilen.




Kann ich vom Ausland aus arbeiten?


Ja, du kannst von überall auf der Welt aus arbeiten. Wichtig ist, dass dein Firmen- oder Wohnsitz in der Schweiz ist.




Was kann ich als digitale Assistenz verdienen?


Der Vorteil von digitalen Assistenzen ist, dass die Firmen nur bezahlen, wenn du tatsächlich arbeitest. Deshalb kannst du einen höheren Stundenansatz als bei einer Festanstellung verlangen. Es ist wichtig, sich nicht unter Wert zu verkaufen. Gerne beraten wir dich individuell beim Festlegen des Preises.





© 2019 by Shareau GmbH | Impressum | AGB | Datenschutz

  • LinkedIn - Grey Circle
Logo.png